Kulturbüro

Das erste Kulturbüro entstand 1998 am Zürcher Helvetiaplatz. Die Grundidee ist bis heute dieselbe geblieben: Unkomplizierte Unterstützung für Kulturschaffende durch nützliche und erschwingliche Dienstleistungen zum Gestalten und Kopieren, dazu moderne Geräte im Bereich Bühne, Audio, Video und Grafik zum Ausleihen.

Das Kulturbüro ist eine Idee des Migros-Kulturprozent. Einige der Kulturbüros werden heute vom Migros-Kulturprozent geführt, andere haben eigene Trägerschaftsmodelle. Die Kulturbüros arbeiten zusammen und haben so ein starkes Netzwerk geschaffen, das sich seit vielen Jahren bewährt hat.

Stefan Maurer: unter die Haut gehenmehrplus

Infos zum Bild: Als Zeichen der Ehrerbietung lässt sich ein Gläubiger 300 Haken durch die Haut stechen. 29. August 2015 am Jahresfest der Hindus im Haus der Religionen Bern.

Stefan Maurer, 1976, Fotograf und Kunstvermittler (www.maust.ch). Ausbildung zum Fotograf bei Fernand Rausser, Studium CAS Teaching Artist und CAS Mediation und Kommunikation in Bern. Seit 2003 weltweit im Einsatz als dokumentarischer Fotograf im Auftrag und für eigene Projekte. In seinen Werken beschäftigt er sich oft über einen längeren Zeitraum mit sozialen, kulturellen und spirituellen Themen.

www.maust.ch